Der Versuch

Für eine Woche mal sowas wie Ferien. Ich zieh nach Prenzlberg, zumindest zeitweise. Das bedeutet ein riesiges Zimmer, lautes WG-Leben inklusive einer saumäßigen Küche, unregelmäßige Essenszeiten und – das Wichtigste – keine Großeltern in der Nähe. Demzufolge hab ich tatsächlich mal meine Ruhe, auch wenn es in der Innenstadt unruhiger ist als in der Platte. Endlich mal was anderes.