Von wegen Sommerloch

Ist mir voll egal, dass bei EUCH die verdammte Sonne scheint. Interessiert mich auch nicht, dass ihr baden gehen könnt, weils so warm ist und euch möglicherweise eincremen müsst, damit ihr nicht ausseht wie Pavianärsche.
Ich habe DAS:

Das, was Berliner nicht mal im Winter zu sehen bekommen. Scheiß Klimawandel. Gilt im Übrigen auch hier, der Gletscher muss mit Filzmatten (!) abgedeckt werden, damit er nicht abtaut. Klingt kuschelig, ist es aber nicht. Vorteil: Du fällst eben nicht so leicht in eine Gletscherspalte, sowas passiert wahnsinnig schnell, wenn man quietschvergnügt durch den Neuschnee hüpft.
Die Gondelfahrt zurück ins Tal ist dagegen schon ziemlich gruslig, vor allem nicht, wenn nix mehr zu sehen ist außer die Wolken rundherum.

Schnee ist viel besser als Hitze. Eindeutig. Bäh.


1 Antwort auf “Von wegen Sommerloch”


  1. 1 x 11. August 2007 um 18:21 Uhr

    GOIL

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.