Die da oben

Mittlerweile hängt ein Brötchen im Baum. Die Person, die hier mit Backwaren wirft, hat einen ziemlich großen Verschleiß.

Anfangs hatte ich noch vermutet, dass vielleicht irgendwer irgendwas füttern will.
Möglich wäre zum Beispiel, dass meine Nachbarn dem katzenfressenden Wachhund von nebenan was Gutes tun wollen.
Aber warum werfen sie dann keine Katzen?
Und wer will schon freche Elstern füttern, die sowieso schon fast zu fett sind um zu fliegen?
Vielleicht wollen sie aber auch, dass das Eichhörnchen sich öfter mal zeigt.
Warum wirft man aber dann mit einem halben gefrorenen Toastbrot, wenn es nicht gerade erschlagen werden soll?


3 Antworten auf “Die da oben”


  1. 1 p2b 17. Februar 2009 um 15:42 Uhr

    streetart?!

  2. 2 Administratorin 18. Februar 2009 um 7:08 Uhr

    @ p2b
    Für die Kunst müsste aber der Künstler unten im Erdgeschoss zuständig sein…

  3. 3 Jana 18. Februar 2009 um 17:36 Uhr

    Hm, vielleicht ist es in der Tat die morgentliche Zielübung auf den Ehemann, weil er den Kaffee mal wieder versaut hat?!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.