Archiv für April 2010

Vom Suchen und Finden

Wohnungen in Berlin zu suchen ist ja sowieso schon ein Horror für jeden Berliner. Entweder bekommt die Traumwohnung der zugezogene Student mit Halstuch oder die spießige Sekretärin mit dem Nettogehalt von tendenziell drei Monatskaltmieten. Und dann hat man einmal eine wirklich angenehme Hausverwaltung, der es egal ist, ob Studentin, Arbeitsloser oder Millionär einzieht – hauptsache jemand ist schnell da – und schon wieder kriegt der verdammte Zugezogene mit dem Halstuch die Wohnung.

Macke. Macke. Macke.