Archiv der Kategorie '...und überhaupt!'

Ein kleiner Link

Immer wieder sehr schöne Arbeiten:

…hier gefunden:
Vitamedia Hochzeitsfotografie

Krümeltee

Meinst du, davon bekommt man Minus-Bauchschmerzen?

Entführung!

Hilfe, die Pixar-Lampe wurde entführt! Sie steckt im Rucksack eines durch Berlin fahrenden Typen, schaut ihm über die Schulter und schreit förmlich nach Hilfe!

Erledigt.

Weil ich mich nicht entscheiden konnte, gibts ne Top 4 von mir für das „beste politische Plakat 2008″. Et voilá:

Platz 4

Platz 3

Platz 2

…uuuuund Platz 1

Das sind die Plakate, die ich mir (eventuell) auch ins Zimmer hängen würde. Scheinbar steh ich auf große Schrift, wenig Text und wenig Farbe.

Best of Geschenke

Platz 3

Tupperware.
Kann man nie genug von haben. Steht alles in einer Box unterm Schrank. Unbenutzt.

Platz 2

Ein Bügeleisen.
Hab ich mir schon immer gewünscht.

Platz 3

Elektro Puzzi.

Zum Saubermachen für Elektroherdheizplatten. Ernsthaft eine super Sache!
Alles Geschenke von Omi.

Und wie siehts bei euch aus?

Jahrelang….

…grüßen mich die Nachbarn maximal mit einem kurzen Nicken oder einem müden Hallo. Und dann – auf den letzten Drücker – rennt man sich plötzlich beim Müllentsorgen über den Weg (nachts halb 12) und hat unwahrscheinlich viele Themen auf Lager. Na bitte, geht doch. Zwar etwas spät, aber was solls.
Ick bin dann weg. Lieschen macht kurze Erholungspause. Bin bald wieder da. Und dann gibts wieder regelmäßig was zu lesen.

PS: Leute. Falls ihr mal umzieht: Vergewissert euch, dass ihr euren Wecker NICHT eingepackt habt, wenn ihr am nächsten Morgen früh raus müsst. Ist echt nicht praktisch.

Mehr Spannung als beim Tatort

Seit ca. 2 Minuten bin ich stolze Besitzerin eines Bettes – ebay sei Dank. das ist mein erstes eigenes Bett seit…ich kann mich nichtmal dran erinnern, jemals ein „richtiges“ Bett gehabt zu haben. Umso besser. Fehlt nur noch die Matratze. Und die Wohnung. Sowas nebensächliches halt.

Glitzer-Schaumbad vs. Lieschen

Ich kann mich noch gut erinnern: Als ich ungefähr 5 war, bin ich auf alles, was glitzerte und glänzte, total abgefahren – sowas musste immer angefasst werden und fand sich dann vor allem im Gesicht wieder. So einige Jahre sind vergangen und heute fühl ich mich wieder wie 5, dank des ganzen Glitzers auf meiner Haut. Duschen hilft nicht, das Glitzerzeugs hat gewonnen.

Abendbeschäftigung: Aufklärungsunterricht

Mittlerweile schockt mich gar nichts mehr. Ich war ja immer der Meinung, dass bezüglich Aufklärung so ziemlich alle genauso unterrichtet worden sind wie ich in der Grundschule (und damals auch nicht nur einmal). Das scheint sich allerdings nicht zu bewahrheiten (oder das, was jede_r dort gelernt haben sollte, wurde vergessen/verdrängt).

Lagern Sie Kondome kühl und trocken. Legen Sie sie nie in den Kühlschrank, ins Auto-Handschuhfach oder in die Nähe einer Heizung. Die Kondome keiner direkten Sonnenstrahlung aussetzen. Wenn sich das Kondom hart und brüchig anfühlt, sollte es auf keinen Fall verwendet werden. Kondome nicht in der Hosentasche oder dem Geldbeutel aufbewahren, sie können dort porös werden und leicht reißen. Wichtig ist auch eine unbeschädigte Verpackung, wenn sie beim Drücken Luft verliert, am besten wegschmeißen!

…sagt safer-fun.de.

Kann man die Sicherheit des Kondoms erhöhen, indem man zwei übereinander zieht?

Hier gilt die vermeintliche Regel „doppelt hält besser“ auf keinen Fall! Zwei übereinander gezogene Kondome gehen eher noch leichter kaputt, weil die Gummis aneinander reiben.

…sagt machsmit.de.

„…Und im Notfall stehen ja überall Automaten…“

Automatenkondome bergen besondere Risiken. Sind die Automaten im Freien aufgestellt, kann aufgrund der Temperaturschwankungen das Material Schaden nehmen und beim Geschlechtsverkehr reißen oder platzen. Es ist auch gut möglich, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, da manche Kondomautomaten selten kontrolliert und neu befüllt werden.

…sagt wikipedia.

Übrigens, Helen M. hat dazu eine nette Geschäftsidee entworfen: Kondomboxen. Warum auch nicht? Auch eine nette Geschenkidee.

Mit googeln lernen, das hier wusste ich beispielsweise noch nicht:

Ein Condom besteht aus Naturkautschuklatex und ist daher ein reines Naturprodukt. Es zersetzt sich unter Einfluss von Licht und Sauerstoff und kann deshalb auch auf dem Kompost entsorgt werden.

…sagt BillyBoy.

Aber ich hab ja eh keinen Kompost.

Mate… und Mate… und Mate

…Mate sei Dank, dass ich immer noch wach bin und jetzt nicht schlafen kann.

Von der Fete de la Musique leider nicht soviel mitbekommen, dafür umso mehr von der Fete de la Nuite. Im Endeffekt aber eine Nacht wie jede andere auch.

@ sauerkraut
Geh runter von der Straße!!

@ helen m
Willkommen in meinem Blogroll. ;)