Archiv der Kategorie '...und weg.'

Brandenburg-Ost vs. Berlin-Ost

…oder besser gesagt:
Einöde vs. Platte

Der Nebel ist übrigens der gleiche.

Scheiß auf gutes Wetter

Wo ist eigentlich der Boxsack, wenn er gebraucht wird?

Was Alkohol aus den Menschen macht

Tatsache, der Blog ist mal wieder eingeschlafen. Okay okay, ICH bin eingeschlafen und jetzt so wach, wie ich an einem Sonntag eben sein kann, nämlich gar nicht. Und ich habe einen Kater, das ist definitiv alles andere als typisch für mich.

Im Großen und Ganzen hab ich hier Anspruch auf gar nix. Aber gib mal Bier!
---
Dafür hab ich so’nen Stress gemacht? Für Becks?!

Ich steig wieder um. Auf Mate. Natürlich ohne Zusatz. Ganz bestimmt. Sonst peinlich. Nicht cool. Und alle, die mich gestern verpasst haben: Selbst schuld, so kriegt ihr mich so schnell nicht mehr zu sehen. Gute Nacht.

Weil heute Freitag ist.

Ich blogge fremd.

Undzwar hier.

In die Schlappen, fertig, los!

Badesachen, Sonnencreme, Handtuch, Schlafsack, Wochenendticket, Ostsee.
Ein Wochenende im August – mit 4 bis 9 Freunden.

Wer ist dabei?

PS: Ja. Ich bin einsam. Ich gebe es zu. Alle sind (bald) weg. Wie immer. Berlin ist toll, aber ich will endlich einen richtigen Strand. So mit Ostsee-Sand und so. Wenigstens für eineinhalb Tage.

Ich sicher nicht

Ich weiß nicht, warum, aber dieses tolle Lied gibt’s bei Youtube nur in einer verkürzten Fassung… :(

Wenn mir das jemand schicken will, immer her damit!

Dumm gelaufen pt.2

Gefunden im Lago die Resia (Südtirol). So richtig weit weg gekommen, bin ich aber scheinbar nicht.

Pt.1 ist schon etwas länger her.

Lieschen auf „Urlaub“

Zwischen Brettljause, Marschmusik und Antibiotika:

(scheinbar doch wieder da)